57. Bayerischer Zahnärztetag

Thema: Zahnerhalt statt Zahnersatz - Restauration versus Reparatur
20. - 22. Oktober 2016 München, The Westin Grand München, Arabellastraße 6, 81925 München

57. Bayerischer Zahnärztetag

57. Bayerische Zahnärztetag
Thema: Zahnerhalt statt Zahnersatz – Restauration versus Reparatur

20. – 22. Oktober 2016 München, The Westin Grand München, Arabellastraße 6, 81925 München

Tradition und Innovation
Der Bayerische Zahnärztetag ist die bekannteste und größte Fortbildungsveranstaltung der bayerischen Zahnärzte. Er bietet darüber hinaus eine repräsentative Plattform für den gesundheitspolitischen Dialog und den standespolitischen Austausch.

Hochkarätige Fortbildung – attraktive Begleitveranstaltungen
Jeden Herbst findet der Bayerische Zahnärztetag in München statt. Seit 2012 tragen ihn die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) wieder gemeinsam. Seit 2004 wird die Veranstaltung in Kooperation mit einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft durchgeführt. Eröffnet wird sie traditionsgemäß am Vorabend des wissenschaftlichen Programms mit einem Festakt.

Der Bayerische Zahnärztetag genießt hohes Ansehen – über die Grenzen Bayerns hinaus. Mit weit über 1.000 Teilnehmern (davon mehr als 90 Prozent Zahnärzte) zählt er zu den wichtigsten zahnärztlichen Fortbildungsveranstaltungen des Jahres.

Der Bayerische Zahnärztetag ist von der Bayerischen Landeszahnärztekammer als geeignet anerkannt, um die Fachkunde für Zahnärzte gemäß Röntgenverordnung (RöV) zu aktualisieren. Er entspricht den Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und wird nach der Bewertungstabelle der BZÄK/DGZMK mit 16 Punkten bewertet.

Kongress und Dentalausstellung
Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Österreich und der Schweiz. Das zweitägige Kongressprogramm mit renommierten Referenten und hohem Praxisbezug widmet sich jeweils einem speziellen Leitthema. Es gibt einen wissenschaftlichen Teil für Zahnärzte sowie – parallel dazu – eine Vortragsreihe für das zahnärztliche Personal. Begleitend läuft eine Dentalausstellung.

Das Programm wird von den Veranstaltern – unterstützt von der eazf GmbH, dem Fortbildungsinstitut der BLZK – erarbeitet. Kooperationspartner für die Kongressorganisation ist die OEMUS MEDIA AG, Leipzig.

Zur Geschichte
Der Bayerische Zahnärztetag hat eine lange Tradition. Seit 1959 findet der zentrale Fortbildungskongress für Zahnärzte jährlich in München statt. Lediglich zwei Mal wurde dieser Turnus durchbrochen: Im Jahr 1971 pausierte er, da der 59. Jahreskongress der Fédération Dentaire Internationale zu Gast in München war. 2009 war die Bayerische Landeszahnärztekammer Gastgeber für den Deutschen Zahnärztetag, in dessen Rahmen der 50. Bayerische Zahnärztetag veranstaltet wurde.

Quelle: www.blzk.de

Alle Veranstaltungen und Anmeldungen
Video zur Veranstaltung
Veranstaltungsort
Referenten
Aussteller